Evelyn Hriberšek

Innovation Artist, Experience Director, VR-/Ar Expert

Evelyn Hriberšek erschafft interaktive, virtuell-analoge Welten und Experiences an den Schnittstellen von Kunst, Musik, Theater, Film, Games und neuen Technologien. Ihr Fokus liegt auf interdisziplinären, hybriden Inszenierungs- und Erzählformen (360°, Cross-/Transmedia, Edutainment, Serious Games) und digitalen Trends (VR/AR, Wearables, Smart Devices, Tech Gadgets).

Hriberšeks preisgekrönte Werke zielen auf ein radikales, individuelles Erleben und brechen bewusst gängige Genre – und Publikumsstrukturen auf: O.R.pheus - Musiktheaterinstallation und Augmented Reality Game – erregte internationales Aufsehen, wurde zahlreich nominiert (u.a. Deutscher Computerspielpreis) und von der Deutschen Bundesregierung ausgezeichnet.

U.a. lehrte Hriberšek an der Universität Bayreuth ''Neue Wirklichkeiten – Inszenierungsformen im digitalen Zeitalter'', war als Programmchair Europe des ''Internationalen Symposiums für Augmented und Mixed Reality'' sowie künstlerisch für “Resident Evil 6” tätig. Auch als Speaker, Tech Scout und Moderatorin widmet sich Hriberšek international dem Potential virtuell-analoger Zukunftsszenarien.

Zurück