Wolfgang Gründinger

Leiter Forum Digitale Transformation, Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW)

Der „Zukunftslobbyist“ Wolfgang Gründinger leitet das Forum Digitale Transformation beim Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), ist Sprecher der Stiftung Generationengerechtigkeit und Mitglied im Vorstand des SPD-Forums Netzpolitik. Er  ist Mitglied im Landesrat für digitale Entwicklung und Kultur Rheinland-Pfalz und assoziiertes Mitglied im Think Tank 30 des Club of Rome. Das Wirtschaftsmagazin Capital nahm ihn in das Ranking der „jungen Elite Deutschlands“ auf. In seiner Doktorarbeit an der Humboldt-Universität zu Berlin befasste er sich mit dem Einfluss von Interessengruppen in der Energiewende. Zuvor studierte er Politik- und Sozialwissenschaften in Regensburg, Berlin und Santa Cruz (Kalifornien) und absolvierte die Internet Leadership Academy der Oxford University. Für sein Schaffen wurde er vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Preis für politische Publizistik, dem Deutschen Studienpreis und dem Generationengerechtigkeits­preis. Zu seinen Buchveröffentlichungen gehören Alte Säcke PolitikMeine kleine Volkspartei, Wir Zukunftssucher und Aufstand der Jungen. Er lebt als Autor, Aktivist und Analyst in Berlin und im Internet.

Zurück